Sie sind hier: Home > Regional >

Zehn Jahre bei Bayer 04: Verein widmet Havertz eigene Doku

Leverkusen  

Zehn Jahre bei Bayer 04: Verein widmet Havertz eigene Doku

29.07.2020, 16:48 Uhr | dpa

Zehn Jahre bei Bayer 04: Verein widmet Havertz eigene Doku. Kai Havertz spielt den Ball

Kai Havertz spielt den Ball. Foto: Martin Meissner/AP/POOL/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat Nationalspieler Kai Havertz anlässlich seines zehnjährigen Vereinsjubiläums eine Dokumentation gewidmet. Der 50-minütige Film mit dem Titel "KAI - die Havertz-Story" ist ab Samstag, dem 1. August auf dem YouTube-Kanal des Vereins zu sehen.

Havertz, der aktuell vom FC Chelsea umworben wird und rund 100 Millionen Euro kosten soll, kam als Elfjähriger nach Leverkusen. In der Doku sind Aufnahmen aus seinen Anfangsjahren wie zum Beispiel sein erstes Interview zu sehen. Der 21-Jährige selbst spricht über seinen frühen Auszug von zu Hause oder die Doppelbelastung als Profi und Schüler. Dazu kommen Weggefährten wie Toni Kroos, Julian Brandt oder die Bayer-Funktionäre Fernando Carro, Rudi Völler, Simon Rolfes und Peter Bosz zu Wort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal