Sie sind hier: Home > Regional >

53-Jährige bei Unfall im Allgäu getötet

Aitrang  

53-Jährige bei Unfall im Allgäu getötet

29.07.2020, 21:55 Uhr | dpa

53-Jährige bei Unfall im Allgäu getötet. Ausgebranntes Autowrack nach Unfall

Feuerwehrleute neben dem ausgebrannten Unfallwrack bei Aitrang. Foto: Davor Knappmayer/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall im Allgäu ist eine 53 Jahre alte Autofahrerin am Mittwoch ums Leben gekommen. Die Frau aus Kaufbeuren kam aus zunächst ungeklärter Ursache gegen 17.50 Uhr auf einer Kreisstraße zwischen Aitrang und Unterthingau mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei weiter mitteilte, fing ihr Auto Feuer und brannte völlig aus. Für die 53-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Die Straße musste mehrere Stunden lang komplett gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal