Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Sachsen-Anhalt

Magdeburg  

Sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Sachsen-Anhalt

30.07.2020, 13:26 Uhr | dpa

Sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Sachsen-Anhalt. Corona-Test wird bei einer Patientin durchgeführt

Corona-Test wird bei einer Patientin durchgeführt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Sachsen-Anhalt breitet sich das neuartige Coronavirus weiter langsam aus. Zwischen Mittwoch- und Donnerstagvormittag wurden landesweit sechs Fälle erfasst, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte. Drei davon wurden aus Magdeburg gemeldet und jeweils eine aus dem Burgenlandkreis, dem Landkreis Wittenberg und der Stadt Halle. Insgesamt seien damit landesweit bislang 2017 Infektionen mit Sars-CoV-2 bekannt geworden. Die Zahl der gestorbenen Infizierten lag weiter bei 64. 1872 Menschen, bei denen das Virus festgestellt wurde, gelten Schätzungen zufolge als genesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal