Sie sind hier: Home > Regional >

Antisemitische Schmierereien am Bahnhof Mühlhausen

Mühlhausen/Thüringen  

Antisemitische Schmierereien am Bahnhof Mühlhausen

30.07.2020, 15:56 Uhr | dpa

Antisemitische Schmierereien am Bahnhof Mühlhausen. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Thüringer Polizei ermittelt wegen mehrerer antisemitischer Graffiti und Losungen rund um das Bahnhofsgebäude in Mühlhausen. Diese seien vermutlich in der Nacht zum Donnerstag angebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin. Eine Strafanzeige dazu sei am Morgen eingegangen. Ermittelt werde wegen Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Ein auf Twitter veröffentlichtes Foto zeigt unter anderem eine Hakenkreuzfahne an der Mauer des Gebäudes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal