Sie sind hier: Home > Regional >

Traktorfahrer bei Kollision mit Zug schwer verletzt

Geisenhausen  

Traktorfahrer bei Kollision mit Zug schwer verletzt

01.08.2020, 19:04 Uhr | dpa

Traktorfahrer bei Kollision mit Zug schwer verletzt. Vorderseite eines Fahrzeugs der Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einer Kollision mit einem Zug ist in Niederbayern ein Traktorfahrer schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache sei der Zug am Samstag an einem Bahnübergang bei Geisenhausen (Landkreis Landshut) mit dem Traktor zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher. Der 65 Jahre alte Traktorfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die rund 30 Zuggäste und der Lokführer blieben dem Sprecher zufolge unverletzt.

Der Bahnübergang ist den Angaben nach lediglich durch eine Ampel gesichert, habe aber keine Schranken. Der Zug konnte nach dem Unfall nicht weiterfahren und musste geborgen werden. Die Strecke zwischen Vilsbiburg und Landshut wurde gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal