Sie sind hier: Home > Regional >

64-Jähriger stirbt nach Baden im See

Bensheim  

64-Jähriger stirbt nach Baden im See

02.08.2020, 11:34 Uhr | dpa

64-Jähriger stirbt nach Baden im See. Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 64 Jahre alter Mann hat beim Baden in einem See in Bensheim gesundheitliche Probleme bekommen und ist wenig später im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei Südhessen am Sonntag mitteilte, hatte der Mann aus Nordhessen gemeinsam mit seiner 56 Jahre alten Begleiterin am Samstag die Schwimminsel auf dem See erreicht. Dort habe die Frau Helfer auf sich aufmerksam machen können. Mitarbeiter des DLRG seien mit dem Boot auf die Insel gekommen und hätten Erste Hilfe geleistet. Der 64-Jährige sei in eine Klinik gebracht worden, wo er kurze Zeit später starb.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal