Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei verletzte Motorradfahrer bei Auffahrunfällen im Harz

Goslar  

Zwei verletzte Motorradfahrer bei Auffahrunfällen im Harz

02.08.2020, 11:55 Uhr | dpa

Zwei verletzte Motorradfahrer bei Auffahrunfällen im Harz. Polizeiauto mit Blauchlicht

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei zwei Auffahrunfällen im Landkreis Goslar sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Zuerst habe ein 71-Jähriger ein vor ihm bremsendes Auto übersehen und sei mit seinem Motorrad in das Heck des Wagens geprallt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nur etwa drei Stunden später und wenige Kilometer weiter passierte dann ein ganz ähnlicher Unfall. Diesmal fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Motorrad von hinten in ein bremsendes Auto. Ersten Erkenntnissen nach war der Motorradfahrer zu dicht auf den Wagen aufgefahren. Auch er kam am Samstag in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal