Sie sind hier: Home > Regional >

Dynamo Dresden leiht Kusej nach Tschechien aus

Dresden  

Dynamo Dresden leiht Kusej nach Tschechien aus

03.08.2020, 15:09 Uhr | dpa

Dynamo Dresden leiht Kusej nach Tschechien aus. Vasil Kusej

Vasil Kusej blickt in die Kamera. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Vasil Kusej kehrt vorerst nicht zum Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden zurück. Wie die Elbestädter am Montag bekanntgaben, kehrt der 20-Jährige bis zum Saisonende auf Leihbasis zu seinem Heimatverein FK Usti nad Labem zurück. Dort soll der Offensivspieler in der zweiten tschechischen Liga möglichst viel Wettkampfpraxis sammeln. "Wir glauben, dass er in seinem gewohnten Umfeld gut aufgehoben ist, um sich voll und ganz auf seine sportliche Entwicklung zu konzentrieren. Die kommenden zwölf Monate werden wichtig für seine Zukunft als Profi-Fußballer sein", wird Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in der Mitteilung zitiert.

Kusej kam im Sommer 2015 von Kooperationspartner FK Usti nad Labem nach Dresden. In der abgelaufenen Spielzeit war er an den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck verliehen. Kusej besitzt in Dresden noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal