Sie sind hier: Home > Regional >

Stickroth neuer Co-Trainer bei Eintracht Braunschweig

Braunschweig  

Stickroth neuer Co-Trainer bei Eintracht Braunschweig

03.08.2020, 16:24 Uhr | dpa

Mit sieben neuen Spielern und dem früheren Bundesliga-Profi Thomas Stickroth als Co-Trainer hat Aufsteiger Eintracht Braunschweig am Montag die Vorbereitung auf die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga begonnen. Kurz vor dem Trainingsauftakt verpflichteten die Niedersachsen den 55-jährigen Stickroth als Assistenten des neuen Chefcoaches Daniel Meyer. Der frühere Spieler des VfL Bochum arbeitete zuletzt als Mentaltrainer beim FC St. Pauli sowie als Co-Trainer für den FC Ingolstadt und 1. FC Nürnberg.

Neben den bislang sechs externen Neuzugängen Fabio Kaufmann (Würzburger Kickers), Yassin Ben Balla (MSV Duisburg), Dominik Wydra (Erzgebirge Aue), Michael Schultz (Waldhof Mannheim), Nico Klaß (Rot-Weiß Oberhausen) und Jannis Nikolaou (Dynamo Dresden) trainierte am Montag auch ein bisheriger Spieler der eigenen U19-Mannschaft mit: Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler Matthias Heiland gehört ab sofort fest zum Profikader. Bis zum Beginn der Saison im September wollen sich die Braunschweiger noch im Angriff verstärken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal