Sie sind hier: Home > Regional >

35-jähriger Vermisster tot aus See geborgen

Troisdorf  

35-jähriger Vermisster tot aus See geborgen

04.08.2020, 11:29 Uhr | dpa

35-jähriger Vermisster tot aus See geborgen. Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug

Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rettungskräfte haben am Dienstag einen Toten aus einem See in Troisdorf geborgen. Es handele sich um einen seit Samstagabend vermissten Mann aus Bonn, sagte ein Polizeisprecher. Der 35-Jährige sei mit einem Schwimmtier ins Wasser gegangen. Seine Freunde hätten sich nach einiger Zeit wegen Gewittergefahr ans Ufer zurückbegeben. Der junge Mann sei jedoch verschwunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: