Sie sind hier: Home > Regional >

Weltkriegsbombe in Gießen ohne Zwischenfälle entschärft

Gießen  

Weltkriegsbombe in Gießen ohne Zwischenfälle entschärft

04.08.2020, 19:47 Uhr | dpa

Auf dem Areal eines ehemaligen US-Depots in Gießen ist am Dienstagabend eine 50 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Die Bombe wurde nach Angaben der Stadt am Nachmittag bei Bauarbeiten entdeckt. Der Fundort sei in einem Radius von 300 Metern abgesperrt worden, Wohngebäude seien nicht betroffen gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal