Sie sind hier: Home > Regional >

Sieben Bewohner nach Hausbrand in Gotha verletzt

Gotha  

Sieben Bewohner nach Hausbrand in Gotha verletzt

05.08.2020, 17:31 Uhr | dpa

Sieben Bewohner nach Hausbrand in Gotha verletzt. Feuerwehr

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus sind am Mittwoch in Gotha sieben Bewohner verletzt worden. Sie kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Unter den Verletzten war auch ein Kleinkind und ein 15-Jähriger. In einer leerstehenden Wohnung im Erdgeschoss war offensichtlich Müll in Brand geraten. Es entstand kein Sachschaden. Zu den Umständen ermittelt die Polizei und sucht nach Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal