Sie sind hier: Home > Regional >

Stallinterner Boxkampf um IBF-Junioren-WM in Magdeburg

Magdeburg  

Stallinterner Boxkampf um IBF-Junioren-WM in Magdeburg

06.08.2020, 13:52 Uhr | dpa

Bei der zweiten Auflage der Open-Air-Boxnacht auf der Magdeburger Seebühne kommt es am 22. August zu einem WM-Kampf. Wie der Veranstalter am Donnerstag bekannt gab, werden die zum SES-Boxstall gehörenden Tom Dzemski und Michael Eifert um den Junioren-WM-Titel im Halbschwergewicht nach Version der IBF kämpfen.

Den Hauptkampf der vom MDR übertragenen Boxnacht, zu der 1000 Zuschauer zugelassen sind, bestreiten der Deutsch-Kubaner Yoan Pablo Hernandez und der Amerikaner Kevin Johnson. Für den als ungeschlagener Weltmeister 2015 zurückgetretenen Hernandez ist es das Comeback nach langer Verletzungspause und das Debüt im Schwergewicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal