Sie sind hier: Home > Regional >

Neuer CDU-Landeschef auch Spitzenkandidat zur Landtagswahl

Schwerin  

Neuer CDU-Landeschef auch Spitzenkandidat zur Landtagswahl

07.08.2020, 20:15 Uhr | dpa

Neuer CDU-Landeschef auch Spitzenkandidat zur Landtagswahl. Michael Sack (CDU)

Michael Sack (CDU). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der designierte CDU-Landeschef Michael Sack hat seinen Willen bekundet, bei der Landtagswahl 2021 als Herausforderer von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) anzutreten. "Ich möchte Euer Spitzenkandidat werden. Und ich spiele nicht auf Platz an dieser Stelle, sondern auf Sieg. Ich möchte Ministerpräsident dieses schönen Bundeslandes werden", sagte Sack am Freitagabend auf einem Sonderparteitag in Güstrow unter dem Beifall der gut 150 Delegierten.

Der Landrat des Kreises Vorpommern-Greifswald ist einziger Kandidat für den Parteivorsitz. Die vorgezogene Neuwahl war notwendig geworden, nachdem der frühere Parteichef Vincent Kokert zu Jahresbeginn überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte. Die CDU ist seit 2006 Juniorpartner der SPD in der Landesregierung, will bei der Wahl im Herbst kommenden Jahres aber die SPD als stärkste Kraft im Landtag ablösen. "Wir wollen zurück in die Staatskanzlei", machte Sack die Ziele der Union deutlich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal