Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Festnahmen nach Streit einer Familie: Verletzte

Dieburg  

Sechs Festnahmen nach Streit einer Familie: Verletzte

10.08.2020, 14:05 Uhr | dpa

Sechs Festnahmen nach Streit einer Familie: Verletzte. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Streit einer Familie im südhessischen Dieburg sind drei Männer verletzt worden. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Montag mitteilten, sind sechs Menschen vorläufig festgenommen worden.

Mehrere Zeugen hatten demnach am späten Sonntagabend eine Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Dort habe eine Gruppe von acht Männern und drei Frauen versucht, sich Zutritt zu einer Wohnung zu verschaffen. Laut Polizei wurden bei dem anschließenden Streit auch Messer eingesetzt. Drei Männer kamen verletzt in ein Krankenhaus, einige wiesen Stichverletzungen auf.

Alle Beteiligten des Streits stünden in einem verwandtschaftlichen Verhältnis, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mit. "Hintergrund des Vorfalls dürfte eine bereits länger andauernde Familienfehde zwischen den beiden Konfliktparteien sein", hieß es am Montag. Bei den sechs Festgenommenen werde nun geprüft, ob Haftgründe vorliegen. Genauere Angaben zur Identität der Festgenommenen oder dem Hintergrund des Streits machte die Staatsanwaltschaft zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: