Sie sind hier: Home > Regional >

Schlange im Garten führt zu Polizeieinsatz

Wörth am Rhein  

Schlange im Garten führt zu Polizeieinsatz

10.08.2020, 16:01 Uhr | dpa

Schlange im Garten führt zu Polizeieinsatz. Blauchlicht auf Polizeiauto

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht steht am Rande einer Demonstration. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Eine Schlange hat in Wörth am Rhein am Montag für einen Polizeieinsatz gesorgt. Das teilten die Beamten mit. Eine 39 Jahre alte Anwohnerin habe gemeldet, das Tier sei in ihrem Garten, habe eben eine Kröte verspeist und ruhe sich nun auf der Terrasse aus. Die Polizei konnte die etwa 1,50 Meter lange Schlange als eine für Menschen harmlose Ringelnatter identifizieren. Das Tier wurde mit einem Pool-Kescher eingefangen und auf einem nahen Wiesenstück in die Freiheit entlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: