Sie sind hier: Home > Regional >

71-Jähriger fällt bei Krakow am See ins Wasser und stirbt

Krakow am See  

71-Jähriger fällt bei Krakow am See ins Wasser und stirbt

11.08.2020, 06:33 Uhr | dpa

71-Jähriger fällt bei Krakow am See ins Wasser und stirbt. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 71 Jahre alter Mann ist bei Krakow am See (Landkreis Rostock) von einem Boot ins Wasser gefallen und gestorben. Der Mann war mit seinem Freund unterwegs und wollte gerade anlegen, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte. Dabei sei er am Montag ins Wasser gefallen und schließlich gesunken. Die Feuerwehr habe den 71-Jährigen später nur noch tot bergen können. Die genaue Todesursache sei noch unklar. Der Freund des Mannes stehe unter Schock und werde behandelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal