Sie sind hier: Home > Regional >

Traktorfahrerin wird bei Abschleppmanöver schwer verletzt

Bad Alexandersbad  

Traktorfahrerin wird bei Abschleppmanöver schwer verletzt

11.08.2020, 14:45 Uhr | dpa

Traktorfahrerin wird bei Abschleppmanöver schwer verletzt. Rettungshubschrauber über Flugplatz

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein herumfliegendes Teil einer zerbrochenen Metallscheibe hat eine 57 Jahre alte Traktorfahrerin schwer verletzt. Die Frau wollte nach Polizeiangaben vom Dienstag mit ihrem Traktor am Vortag den kaputten Mähdrescher ihres 58-jährigen Ehemanns abschleppen, der mit defekter Antriebswelle bei Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) liegengeblieben war. Während des Manövers sei dann im Drescher der Riemen an der metallenen Variatorscheibe gerissen, die in mehrere Teile zersprang. Die Frau wurde von dem Teil so schwer getroffen, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde. Der Totalschaden am Mähdrescher liegt bei etwa 3000 Euro, der Schaden am Traktor bei rund 1000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: