Sie sind hier: Home > Regional >

26-Jähriger fährt betrunken Auto und kracht in Kiosk

Bingen am Rhein  

26-Jähriger fährt betrunken Auto und kracht in Kiosk

12.08.2020, 08:29 Uhr | dpa

26-Jähriger fährt betrunken Auto und kracht in Kiosk. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 26-jähriger betrunkener Mann hat in der Nacht zu Mittwoch die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in einen Kiosk an einem Bahnübergang in Bingen (Landkreis Mainz-Bingen) gekracht. Wie die Polizei mitteilte, entstand dabei "erheblicher" Schaden am Fahrzeug und dem Kiosk. Das kleine Gebäude sei auf der gesamten Frontseite am Sockel beschädigt, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen. Der 26-Jährige sei auf regennasser Fahrbahn mit seinem Auto ins Rutschen gekommen. Der Mann sei zudem deutlich alkoholisiert gewesen und besitze keine gültige Fahrerlaubnis. Er blieb unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal