Sie sind hier: Home > Regional >

Verpuffung in Brennerei: mehrere 100 000 Euro Schaden

Dettmannsdorf  

Verpuffung in Brennerei: mehrere 100 000 Euro Schaden

12.08.2020, 13:45 Uhr | dpa

Verpuffung in Brennerei: mehrere 100 000 Euro Schaden. Polizei-Fahrzeug

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Verpuffung in der Brennerei Dettmannsdorf (Vorpommern-Rügen) hat am Dienstag einen Schaden von mehreren 100 000 Euro verursacht. Das teilte die Polizei in Stralsund am Mittwoch mit. Nach bisherigen Erkenntnissen waren nach einem lauten Knall in der Trocknungsanlage mehrere Platten der Außenwand aus der Verankerung gedrückt worden. Eine Platte stürzte auf einen vorbeifahrenden Hublader. Der Fahrzeugführer wurde jedoch nicht verletzt. 14 Mitarbeiter befanden sich auf dem Gelände, zwei erlitten einen Schock und wurden vom Rettungsdienst behandelt.

Die Ursache für die Verpuffung ist laut Polizei wahrscheinlich ein technischer Defekt. In der Anlage wurden Maischerückstände für Tierfutter getrocknet. Das Unternehmen produziert aus Weizen, Roggen, Mais und Gerste reinen Alkohol für die Spirituosenindustrie und technischen Alkohol, außerdem Grundstoffe für konventionelle und Bio-Futtermittel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: