Sie sind hier: Home > Regional >

Trinkwasser in Bad Aibling verunreinigt: Regen verdächtigt

Bad Aibling  

Trinkwasser in Bad Aibling verunreinigt: Regen verdächtigt

12.08.2020, 16:27 Uhr | dpa

Trinkwasser in Bad Aibling verunreinigt: Regen verdächtigt. Ein Wassertropfen fällt in eine blaue Wasserschüssel

Ein Wassertropfen fällt in eine blaue Wasserschüssel. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Menschen in Bad Aibling müssen ihr Trinkwasser wegen einer Verunreinigung vorübergehend abkochen. Bei einer routinemäßigen Kontrolle der Wasserqualität sei an einer Stelle im Netz eine geringe Überschreitung eines Grenzwertes gefunden worden, teilten die Stadtwerke Bad Aibling am Mittwoch mit. Alle anderen Proben seien einwandfrei gewesen. Die Behörden vermuten einen Zusammenhang zwischen der Verunreinigung und den starken Regenfällen der vergangenen Woche. Bei Hochwasser oder Starkregenereignissen bestehe grundsätzlich die Gefahr, dass Wasser von der Oberfläche in die grundwasserführenden Schichten eindringe und dieses verunreinige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: