Sie sind hier: Home > Regional >

Mann brüllt Verfassungsfeindliches und leistet Widerstand

Schöningen  

Mann brüllt Verfassungsfeindliches und leistet Widerstand

12.08.2020, 18:57 Uhr | dpa

Mann brüllt Verfassungsfeindliches und leistet Widerstand. Blaulicht Polizei

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit Schlägen und Tritten hat sich ein 42-jähriger Mann in Schöningen (Kreis Helmstedt) heftig gegen seine Festnahme gewehrt. Zuvor hatte er aus seiner Wohnung heraus Passanten beleidigt und verfassungsfeindliche Parolen gebrüllt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als Polizeibeamte in seine Wohnung kamen, beleidigte er auch sie. Er versuchte, einem Polizisten die Dienstwaffe aus dem Holster zu ziehen.

Dann schlug und trat er um sich und verletzte mehrere Polizisten leicht. Schließlich wurde der 42-Jährige überwältigt. Er stand nach eigenen Angaben unter Drogeneinfluss. Den Mann erwarten Verfahren wegen Beleidigung, Widerstand, wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und der Verwendung verfassungswidriger Parolen. Mehrere Beamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: