Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Autos auf Elbinsel in Geesthacht ausgebrannt

Geesthacht  

Zwei Autos auf Elbinsel in Geesthacht ausgebrannt

13.08.2020, 12:16 Uhr | dpa

Zwei Autos auf Elbinsel in Geesthacht ausgebrannt. Einsatz Feuerwehr

Ein Feuerwehrmann hält eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr" in der Hand. Foto: picture alliance / dpa/Archiv (Quelle: dpa)

In Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg sind zwei Autos ausgebrannt. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge verhindern können, berichtete die Polizei am Donnerstag. Das Feuer war am Mittwochabend gemeldet worden. Die Autos standen auf einem Parkplatz auf einer als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Elbinsel. Deshalb wurde die Naturschutzbehörde über den Feuerwehreinsatz informiert. Die Gefahr, dass die Flammen auf bewachsen Flächen übergreifen könnten, habe nicht bestanden, sagte ein Polizeisprecher. Die Löscharbeiten dauerten bis nach Mitternacht. Schadenshöhe und Brandursache sind den Angaben zufolge bislang unbekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal