Sie sind hier: Home > Regional >

"Falsche Bankangestellte": Mutmaßliche Betrüger geschnappt

Lahr/Schwarzwald  

"Falsche Bankangestellte": Mutmaßliche Betrüger geschnappt

13.08.2020, 13:24 Uhr | dpa

Die Polizei hat drei mutmaßliche Mitglieder einer Betrügerbande geschnappt, die einen 70 Jahre alten Mann in Lahr (Ortenaukreis) um mehrere Tausend Euro betrogen hat. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte vergangene Woche ein vermeintlicher Bankmitarbeiter bei dem Senioren angerufen und behauptet, dass dieser neue Bankkarten benötige. Der 70-Jährige übergab daraufhin einem anderen Mann mehrere Geldkarten. Insgesamt wurde laut Polizei dreimal Geld des Senioren abgehoben.

Bei einem Bankbesuch erkannte der 70-Jährige die Betrugsmasche dann doch. Als am Freitag eine Frau und zwei Männer im Alter zwischen 19 Jahren und 21 Jahren bei dem Mann erschienen, um weitere Karten und Bargeld abzuholen, wartete die Polizei schon auf sie. Das Trio wurde vorläufig festgenommen. Nach dem Mann, der zuvor die Karten abgeholt hatte, wird noch gesucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: