Sie sind hier: Home > Regional >

Man stirbt bei Verkehrsunfall bei Rathenow

Rathenow  

Man stirbt bei Verkehrsunfall bei Rathenow

13.08.2020, 15:04 Uhr | dpa

Man stirbt bei Verkehrsunfall bei Rathenow. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 188 in der Nähe des Rathenower Ortsteils Steckelsdorf (Havelland) ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben fuhr der 35-Jährige aus dem Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt am Mittwoch mit seinem Auto Richtung Rathenow, als er aus noch unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Transporter zusammenstieß. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte an der Unfallstelle starb. Der 37-jährige Fahrer des Transporters blieb unverletzt, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte. Wegen Bergungungsarbeiten war die B188 bis zum späten Mittwochabend gesperrt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Unfallursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: