Sie sind hier: Home > Regional >

Drohnen-Ärger in niederbayerischen Gärten

Hauzenberg  

Drohnen-Ärger in niederbayerischen Gärten

14.08.2020, 13:53 Uhr | dpa

Drohnen-Ärger in niederbayerischen Gärten. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil bereits seit April ständig Drohnen dicht über Gärten und Häuser in Niederbayern fliegen sollen, hat sich nun die Polizei eingeschaltet. Anwohner hätten Sorge, dass Fotos und Videos von ihnen gemacht werden könnten, sagte die Polizei am Freitag. Vermutlich handelt es sich immer um dieselbe Drohne, die bevorzugt abends und am Wochenende Erkundungsflüge über fremde Grundstücke macht. Damit die Privatsphäre in Hauzenberg (Landkreis Passau) nicht weiter leidet, wird nun der Drohnenpilot gesucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal