Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunken und ohne Führerschein: Auto überschlägt sich

Spiesen-Elversberg  

Betrunken und ohne Führerschein: Auto überschlägt sich

16.08.2020, 15:11 Uhr | dpa

Betrunken und ohne Führerschein: Auto überschlägt sich. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Betrunken und ohne Führerschein haben sich zwei Männer auf der Autobahn mit ihrem Wagen überschlagen. Der 40-jährige Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer waren am Samstagabend auf der A8 Richtung Saarlouis zwischen Spiesen und Elversberg unterwegs. Bei einem Überholmanöver touchierte ihr Auto zunächst die Mittelleitplanke, schleuderte dann über drei Fahrspuren, überschlug sich und blieb auf dem Seitenstreifen auf dem Dach liegen. Die Insassen wurden nur leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag berichtete.

"Beim Eintreffen der Polizei wollten sich die beiden fußläufig von der Unfallstelle entfernen, konnten jedoch gestellt werden", berichtete die Polizei. "Dabei leistete einer der Männer Widerstand, sodass eine Polizistin und ein Polizist leicht verletzt wurden." Die beiden Männer waren laut Polizei erheblich alkoholisiert. Der Fahrer hatte keinen Führerschein, der Wagen trug falsche Kennzeichen und war weder zugelassen noch versichert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: