Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer schwerst verletzt

Kerpen  

Motorradfahrer schwerst verletzt

16.08.2020, 16:17 Uhr | dpa

Motorradfahrer schwerst verletzt. Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Klinikum

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Klinikum. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Motorradunfall in der Eifel ist am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte an einer Landstraße bei Kerpen an einer Kreuzung ein Stopp-Schild missachtet und dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Der 55-Jährige aus dem Raum Trier wurde laut Polizei schwerst verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Traumazentrum geflogen. Auch der Autofahrer musste ins Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal