Sie sind hier: Home > Regional >

Mitarbeiter bei Harry Brot wollen mehr Geld

Soltau  

Mitarbeiter bei Harry Brot wollen mehr Geld

19.08.2020, 07:25 Uhr | dpa

Mitarbeiter bei Harry Brot wollen mehr Geld. Harry Brot Großbäckerei

Das Logo der Harry-Großbäckerei. Foto: Holger Hollemann/picture alliance/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Beschäftigten der Firma Harry Brot im Heidekreis für Mittwoch zum Warnstreik aufgerufen. Damit will sie den Druck auf die Brot- und Backwarenindustrie in den laufenden Tarifverhandlungen erhöhen, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Am Standort Soltau soll am Mittwoch die Arbeit niedergelegt werden, in Schneverdingen am Freitag. Dazwischen ist am Donnerstagnachmittag eine weitere Aktion am Harry-Werk in Hannover-Bornum geplant, wo die Beschäftigten für drei Stunden in den Ausstand treten sollen.

"Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Verhandlungen sehr spät begonnen, jetzt warten die 650 Beschäftigten im Heidekreis aber lange genug auf eine Tariferhöhung", sagte Steffen Lübbert, Geschäftsführer der NGG-Region Lüneburg. Dies sei umso unverständlicher, weil die Branche derzeit ordentlich zu tun habe. "Durch die Systemrelevanz der nahrungsmittelproduzierenden Betriebe und den gestiegenen Bedarf mussten die Beschäftigten in den vergangenen Monaten Überstunden leisten und Sonderschichten fahren. Die Belegschaften haben geschuftet und alles gegeben, damit die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung sichergestellt werden konnte."

Die Arbeitgeberseite habe bei den Tarifverhandlungen im Juni kein Angebot in der nordwestdeutschen Brot- und Backwarenindustrie vorgelegt, so Lübbert. Mit jeweils vierstündigen Warnstreiks soll der Forderung nach einer Steigerung der Löhne und Gehälter um 6,2 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten Nachdruck verliehen werden. Der Lohn- und Gehaltstarifvertrag wurde zum 31. März gekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal