Sie sind hier: Home > Regional >

Erste Corona-Testung negativ an Schule in Schönberg

Wismar  

Erste Corona-Testung negativ an Schule in Schönberg

19.08.2020, 15:21 Uhr | dpa

Nach dem Corona-Fall an der Regionalen Schule in Schönberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind alle ersten Corona-Tests negativ ausgefallen. Bei 110 Kindern, sechs Lehrern und einer Betreuungskraft seien die am Montag genommenen Tests negativ, teilte der Landkreis am Mittwoch mit.

Am Donnerstag sollen alle erneut getestet werden. Wenn auch diese alle negativ seien, könne die Quarantäne womöglich zum Wochenende aufgehoben werden, hieß es weiter. Die Eltern sollen bis spätestens Samstag über die weiteren Testergebnisse informiert werden.

Ein zwölfjähriges Kind war in der vergangenen Woche positiv getestet worden. Für die Schüler der fünften und sechsten Klassen wurde daraufhin eine zweiwöchige Quarantäne angeordnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal