Sie sind hier: Home > Regional >

Acht Verletzte bei Brand in Zweifamilienhaus

Hameln  

Acht Verletzte bei Brand in Zweifamilienhaus

19.08.2020, 16:00 Uhr | dpa

Acht Verletzte bei Brand in Zweifamilienhaus. Feuerwehr

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Hameln haben acht Menschen leichte Rauchvergiftungen erlitten. Fünf der Verletzten kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Verletzten sollten noch am Mittwoch aus der Klinik entlassen werden. Den Ermittlungen zufolge hörten Anwohner in der Nacht zu Mittwoch einen lauten Knall, dann sahen sie Flammen im Erdgeschoss. Mehrere Nachbarn verständigten die Feuerwehr. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 150 000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal