Sie sind hier: Home > Regional >

Lkw-Fahrer bei Unfall in Fahrerhaus eingeklemmt

Klink  

Lkw-Fahrer bei Unfall in Fahrerhaus eingeklemmt

21.08.2020, 12:25 Uhr | dpa

Lkw-Fahrer bei Unfall in Fahrerhaus eingeklemmt. Rettungswagen im Einsatz

Mit eingeschaltetem Blaulicht fährt ein Rettungswagen über eine Brücke. Foto: Boris Roessler/dpa/symbol (Quelle: dpa)

Ein 20 Jahre alter Lkw-Fahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß gegen einen Baum in seinem Fahrerhaus eingeklemmt worden. Er kam am Freitagmorgen zwischen Sembzin und Sietow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) vermutlich wegen eines Sekundenschlafes mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Nachdem er aus dem Fahrerhaus befreit wurde, flog ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Wie schwer der Mann bei dem Unfall verletzt wurde, war zunächst unklar. Für die Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 192 komplett gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: