Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer stirbt nach Sturz in Kurve

Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg  

Motorradfahrer stirbt nach Sturz in Kurve

21.08.2020, 16:36 Uhr | dpa

Motorradfahrer stirbt nach Sturz in Kurve. Rettungshubschrauber über Flugplatz

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Motorradfahrer ist am Freitag nach einem Sturz in einer Kurve gestorben. Der 21-Jährige sei im oberpfälzischen Neukirchen (Landkreis Amberg-Sulzbach) wegen eines Fahrfehlers mit der Fußraste an der Fahrbahn hängengeblieben und habe die Kontrolle über seine Maschine verloren, teilte die Polizei mit. Er wurde gegen ein Verkehrsschild geschleudert, das Motorrad prallte gegen die Mauer eines Bauernhofs. Ein Hubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Dort erlag er wenig später seinen Verletzungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal