Sie sind hier: Home > Regional >

Corona in zwei Awo-Kitas: 152 Kinder in Quarantäne

Mechernich  

Corona in zwei Awo-Kitas: 152 Kinder in Quarantäne

21.08.2020, 17:01 Uhr | dpa

Corona in zwei Awo-Kitas: 152 Kinder in Quarantäne. Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden

Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden. Foto: Monika Skolimowska/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Wegen zwei positiv auf das Coronavirus getesteter Erzieherinnen sind zwei Kitas der Arbeiterwohlfahrt in Mechernich (Kreis Euskirchen) am Freitag zunächst geschlossen worden. Wie die zuständige Awo-Fachgruppenleitung Elke Baum bestätigte, mussten die Eltern die insgesamt 152 Kinder der Einrichtungen vorzeitig abholen. Die Kinder und 39 Erzieherinnen kämen für 14 Tage in Quarantäne. Beide infizierten Erzieherinnen hätten keine Symptome gezeigt, sondern sich freiwillig testen lassen. Diese Möglichkeit hätten auch alle Kinder und Erzieherinnen, die nun in Quarantäne gekommen sind. Sie müssten aber auch bei einem negativen Test zwei Wochen zu Hause bleiben. Zuvor hatte der Kölner "Stadt-Anzeiger" berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal