Sie sind hier: Home > Regional >

Frau bei Kollision zweier Schlauchboote schwer verletzt

Winzer  

Frau bei Kollision zweier Schlauchboote schwer verletzt

24.08.2020, 12:33 Uhr | dpa

Frau bei Kollision zweier Schlauchboote schwer verletzt. Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Zusammenstoß zweier Motorboote auf der Donau in Niederbayern hat sich eine Frau schwer verletzt. Als die beiden Schlauchboote bei Winzer (Landkreis Deggendorf) kollidierten, ging eine 25-jährige Insassin über Bord und stieß sich an einer Schraube des Außenbordmotors, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei nach dem Unfall am Freitag mit Schnittwunden und Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers waren beide Bootsführer alkoholisiert. Zum genauen Unfallhergang wird noch ermittelt. Zunächst hatte der Bayerische Rundfunk über den Unfall berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal