Sie sind hier: Home > Regional >

Kreuzungscrash in Rathenow: Radfahrerin schwer verletzt

Rathenow  

Kreuzungscrash in Rathenow: Radfahrerin schwer verletzt

25.08.2020, 09:31 Uhr | dpa

Kreuzungscrash in Rathenow: Radfahrerin schwer verletzt. Rettungswagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 63 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Rathenow (Landkreis Havelland) schwer verletzt worden. Die Frau wollte am späten Montagabend von der Buschstraße in die Goethestraße fahren, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion West am Dienstag mitteilte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 32-Jährigen, der vom Friedrich-Ebert-Ring in Richtung Curlandstraße fuhr. Nach Angaben des Autofahrers habe er die Kreuzung bei Grün überquert. Das Rad war laut Polizei unbeleuchtet und die Radlerin soll zudem alkoholisiert gewesen sein. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die genau Unfallursache war noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: