Sie sind hier: Home > Regional >

FC Schalke: Zweite Testreihe ohne positiven Corona-Befund

Oberlängenfeld  

FC Schalke: Zweite Testreihe ohne positiven Corona-Befund

26.08.2020, 16:57 Uhr | dpa

FC Schalke: Zweite Testreihe ohne positiven Corona-Befund. Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Corona-Fall im Trainingslager des FC Schalke 04 ist die zweite Testreihe beim Fußball-Bundesligisten am Mittwoch ohne positiven Befund geblieben. Das teilte der Revierverein im österreichischen Trainingsquartier in Längenfeld mit. Die gesamte Delegation hatten sich nach den ersten Tests am Montag, die bereits negativ ausgefallen waren, am Mittwochmorgen ein weiteres Mal einer Testreihe unterzogen - und erhielt abermals nur negative Ergebnisse. Ein dritte Untersuchung auf mögliche Corona-Infektionen soll noch vor der geplanten Rückreise nach Gelsenkirchen am Samstag erfolgen.

Sportvorstand Jochen Schneider sieht die Vorbereitung nicht gestört. "Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben, das ist die vielzitierte neue Normalität", hatte der 49-Jährige am Dienstag der dpa erklärt. "Deswegen können wir weitermachen und machen mit der positiven Energie weiter wie auch in den vergangenen Tagen schon."

Die Königsblauen wollen am Freitag zumindest noch ein Testspiel in Österreich absolvieren, nachdem der Test gegen die Würzburger Kickers am Montag kurzfristig abgesagt werden musste. Einen Ort oder Gegner hat Schalke noch nicht bekanntgegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal