Sie sind hier: Home > Regional >

Keine weiteren positiven Tests nach Corona-Fall in Kyritz

Kyritz  

Keine weiteren positiven Tests nach Corona-Fall in Kyritz

28.08.2020, 15:10 Uhr | dpa

Keine weiteren positiven Tests nach Corona-Fall in Kyritz. Coronavirus

Mundschutze hängen auf einer Wäscheleine nebeneinander. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/archiv (Quelle: dpa)

Nach der Corona-Infektion einer Schülerin eines Gymnasiums in Kyritz (Ostprignitz-Ruppin) sind die Tests sämtlicher Kontaktpersonen ersten Grades negativ ausgefallen. Das teilte der Landkreis am Freitag mit. Nach der Feststellung der Infektion am vergangenen Mittwoch waren 47 Schüler und 3 Lehrer der Jahrgangsstufe 12 in häusliche Isolation geschickt worden. Diese Quarantäne werde bis zum 4. September aufrechterhalten, teilte der Landkreis mit. Von Dienstag an dürften die Schüler aber zumindest wieder am Unterricht teilnehmen und für die Unterrichtszeit die häusliche Isolation unterbrechen. Auf dem Schulweg und beim Betreten der Schule müssten die Betroffenen allerdings eine Maske tragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: