Sie sind hier: Home > Regional >

Fuldaer Bischof ruft zur Solidarität in Corona-Krise auf

Fulda  

Fuldaer Bischof ruft zur Solidarität in Corona-Krise auf

29.08.2020, 12:04 Uhr | dpa

Fuldaer Bischof ruft zur Solidarität in Corona-Krise auf. Bischof Michael Gerber

Der Fuldaer Bischof Michael Gerber. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Angesichts der Corona-Krise hat der Fuldaer Bischof Michael Gerber zur Solidarität aufgerufen. In Armut lebende Menschen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa seien von den Auswirkungen der Pandemie ungleich schwerer betroffen, teilte das Bistum am Samstag mit. Der Aufruf des Bischofs soll am Sonntag (30. August) in sämtlichen katholischen Gottesdiensten des Bistums verbreitet werden. Darin schreibt Gerber, man nehme "an den Nöten und Ängsten, die die Corona-Pandemie auslöst" teil und trage "mit unseren Möglichkeiten dazu bei, die Krise zu bewältigen".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal