Sie sind hier: Home > Regional >

Backhaus zeichnet 24 Honige auf Honigmarkt in Wismar aus

Wismar  

Backhaus zeichnet 24 Honige auf Honigmarkt in Wismar aus

29.08.2020, 15:18 Uhr | dpa

Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) hat am Samstag beim dritten Norddeutschen Honigmarkt in Wismar 24 Honige prämiert. Diese wurden dem Minister zufolge von 22 Imkern aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zur Qualitätsprüfung eingereicht. Je nach Sauberkeit, Zustand, Geruch, Geschmack, Wassergehalt und Verpackung erhalten die Honige die Auszeichnungen Gold, Silber oder Bronze.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den Angaben zufolge aktuell rund 2900 Imker mit rund 28 000 Bienenvölkern. Das seien rund 100 Imker und 1000 Bienenvölker mehr als im Vorjahr. Der vom Imkerverband geschätzte Honigertrag lag in diesem Jahr bei durchschnittlich rund 33 Kilogramm pro Volk. Damit seien in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt rund 929 Tonnen Honig geerntet worden. Mengenmäßig dominiert weiterhin der Rapshonig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal