Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Neuss

Neuss  

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Neuss

30.08.2020, 15:26 Uhr | dpa

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Neuss. Ein Polizeiauto warnt mit einer Leuchtschrift vor einem Unfall

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbol (Quelle: dpa)

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos an einer Kreuzung in Neuss sind am Samstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 29 Jahre alte Autofahrerin habe die Kreuzung überquert, als ein 31 Jahre alter Fahrer gerade nach links abbiegen wollte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei der Kollision wurden der 31-Jährige und sein Beifahrer schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrer hätten angegeben, bei Grün gefahren zu sein.

Ein sechs Monate alter Hund, der im Auto der 29-Jährigen war, verschwand nach dem Unfall in Richtung Bahnhofsgelände. Besitzer und Feuerwehr suchten nach ihm, sicherheitshalber habe man auch die Deutsche Bahn informiert, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Nach über einer Stunde konnte der Weimaraner seinen Besitzern übergeben werden - verängstigt, aber unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal