Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei verschärft zum Schulbeginn Verkehrskontrollen

Freital  

Polizei verschärft zum Schulbeginn Verkehrskontrollen

31.08.2020, 14:00 Uhr | dpa

Polizei verschärft zum Schulbeginn Verkehrskontrollen. Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU)

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU). Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Autofahrer in Sachsen müssen sich in den nächsten Wochen auf verstärkte Kontrollen vor Grundschulen einstellen. Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hat am Montag in Freital die landesweite Aktion "Die Schule hat begonnen" eröffnet. Kinder seien im Straßenverkehr besonderen Gefährdungen ausgesetzt, hieß es. Autofahrer sollten daher jederzeit bereit sein, auf die Bremse zu treten. Bis zum 20. September sollen daher Schulen, die Wege zur Schule und Haltestellen im Mittelpunkt der verstärkten Kontrollen stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: