Sie sind hier: Home > Regional >

Aktionstag: Polizei kontrolliert verstärkt Radfahrer

Merseburg (Saale)  

Aktionstag: Polizei kontrolliert verstärkt Radfahrer

03.09.2020, 05:51 Uhr | dpa

Aktionstag: Polizei kontrolliert verstärkt Radfahrer. Polizeieinsatzwagen

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Mit einem landesweiten Aktionstag will die Polizei am Donnerstag auf Gefahren für Radfahrer im Straßenverkehr hinweisen. Allein im Saalekreis wollen Beamte an sechs verschiedenen Stationen vorrangig Radfahrer stoppen und kontrollieren, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge wurden 2019 insgesamt 2930 Unfälle mit Radfahrern in Sachsen-Anhalt registriert. Auch in diesem Jahr sei die Zahl der Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt sind, bisher hoch, hieß es. Ziel des Aktionstages sei, für mehr Sicherheit im Verkehr zu sorgen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal