Sie sind hier: Home > Regional >

Maiskolben mit Nägeln beim Ernten gefunden

Prichsenstadt  

Maiskolben mit Nägeln beim Ernten gefunden

04.09.2020, 08:54 Uhr | dpa

Maiskolben mit Nägeln beim Ernten gefunden. Polizeieinsatz

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Ein Landwirt hat beim Ernten eines Feldes in Unterfranken mit Nägeln bestückte Maiskolben entdeckt. Er konnte seinen Feldhäcksler noch stoppen und so Schaden an der Erntemaschine verhindern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Wer die am Donnerstag in Prichsenstadt (Landkreis Kitzingen) gefundenen Maiskolben ablegte, blieb erst einmal unklar.

Immer wieder werden in der Erntezeit bayernweit Landmaschinen beschädigt, weil Kriminelle Metallgegenstände in Getreide- oder Maisfeldern deponieren. Die Hintergründe dafür und die Täter bleiben meist ungeklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal