Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-Weltmeister Kienle Zweiter beim Ironman70.3 in Estland

Tallinn  

Ex-Weltmeister Kienle Zweiter beim Ironman70.3 in Estland

05.09.2020, 12:13 Uhr | dpa

Ex-Weltmeister Kienle Zweiter beim Ironman70.3 in Estland. Sebastian Kienle aus Deutschland beim Ironman 2014

Sebastian Kienle aus Deutschland bei seiner Ironman Teilnahme 2014. Foto: Bruce Omori/EPA/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Sebastian Kienle hat beim Ironman70.3 in Tallinn den Sieg verpasst. In einem wegen der Coronavirus-Pandemie nur wenigen Triathlon-Wettkämpfe in diesem Jahr belegte der Ironman-Weltmeister von 2014 den zweiten Platz. Kienle benötigte am Samstag für die 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen 3:41:54 Stunden. Der 36-Jährige aus Mühlacker war 1:45 Minuten langsamer als Gewinner Daniel Bakkegard aus Dänemark. Dritter wurde Andreas Dreitz (31) aus Lichtenfels.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: