Sie sind hier: Home > Regional >

1. FC Magdeburg unterliegt im letzten Test VfL Wolfsburg 1:4

Magdeburg  

1. FC Magdeburg unterliegt im letzten Test VfL Wolfsburg 1:4

05.09.2020, 17:30 Uhr | dpa

1. FC Magdeburg unterliegt im letzten Test VfL Wolfsburg 1:4. Felix Klaus gegen Luka Sliskovic

Wolfsburgs Felix Klaus (l) im Duell mit Magdeburgs Luka Sliskovic. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Der 1. FC Magdeburg hat den abschließenden Test der Saisonvorbereitung trotz ordentlicher Leistung deutlich verloren. Gegen den VfL Wolfsburg hieß es am Sonnabendnachmittag vor 1098 Zuschauern 1:4 (1:3). Admir Mehmedi (8./64.) und Sebastian Ginczek (12., Foulelfmeter/19.) trafen für den Fußball-Bundesligisten. John Yeboah (83.) vergab einen weiteren Elfmeter. Christian Beck traf (13.) für den FCM.

Der FCM hatte Probleme mit den Niedersachsen, die handlungsschneller und ballsicherer waren, und geriet schnell in Rückstand. Dennoch konnte der Drittligist immer wieder Nadelstiche setzen. Ein guter Spielzug führte zum Anschlusstreffer durch Beck (13.). Vor allem Adrian Malachowski und Luka Sliskovic setzten Akzente beim FCM.

Erstmals seit Ende Februar waren in der MDCC-Arena wieder Zuschauer zugelassen. Dieser Test soll in den nächsten Tagen ausgewertet werden. Die Verantwortlichen hoffen auch beim DFB-Pokal gegen Darmstadt 98 auf eine Ausnahmegenehmigung und 7500 Fans.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal