Sie sind hier: Home > Regional >

Polo-Herren mit starkem Auftakt: Alster-Damen ohne Punkte

Mönchengladbach  

Polo-Herren mit starkem Auftakt: Alster-Damen ohne Punkte

06.09.2020, 17:55 Uhr | dpa

Polo-Herren mit starkem Auftakt: Alster-Damen ohne Punkte. Spielertrainer vom Hamburger Polo-Club, Matthias Witthaus

Der ehemalige Hockeynationalspieler und derzeitige Spielertrainer vom Hamburger Polo-Club, Matthias Witthaus. Foto: picture alliance/Sina Schuldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Hockey-Herren vom Hamburger Polo-Club und die Damen des UHC sind die großen Gewinner am Auftaktwochenende der Feld-Bundesliga. Nach mehr als zehn Monaten Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie feierte Polo am Samstag einen 3:2 -Sieg gegen den Großflottbeker THGC. Am Sonntag ließ das Team im zweiten Stadtderby ein 3:0 gegen den HTHC folgen. "Jetzt sind wir oben dran in unserer Gruppe", sagte Trainer Witthaus zufrieden.

Die UHC-Herren holten dank des 2:1 gegen den TSV Mannheim und des 2:2 gegen den Mannheimer HC vier von sechs Punkten. Auch die Alster-Herren besiegten den TSV (4:2), nachdem sie gegen den MHC eine 1:5-Niederlage hatten hinnehmen müssen.

Die UHC-Damen hatten die Rückrunde mit einem 3:1 gegen den HTHC begonnen und anschließend beim Rüsselsheimer RK mit 5:1 gewonnen. Allerdings beklagte Trainer Claas Henkel die Chancenverwertung seiner Mannschaft. Der HTHC überraschte seinerseits in seinem zweiten Spiel mit einem 3:0 bei Rot-Weiss Köln.

Völlig misslungen ist der Start dagegen Damen-Titelverteidiger Club an der Alster. Das Team von Trainer Jens George verlor beim Düsseldorfer HC und Uhlenhorst Mülheim jeweils mit 1:2. "Ein Doppelwochenende ohne Punkt ist für das Team auch eine neue Erfahrung, die aber auch einmal ganz heilsam sein könnte. Erfolg fällt nicht immer vom Baum", betonte George.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: