Sie sind hier: Home > Regional >

Schreinerei brennt: Bahnstrecke zeitweise gesperrt

Langenlonsheim  

Schreinerei brennt: Bahnstrecke zeitweise gesperrt

07.09.2020, 07:24 Uhr | dpa

Schreinerei brennt: Bahnstrecke zeitweise gesperrt. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem Brand einer Schreinerei in Langenlonsheim hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Brand der Werkstatt im Landkreis Bad Kreuznach habe am Montagmorgen gegen 9.00 Uhr gelöscht werden können, sagte ein Polizeisprecher. Eine Person sei durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt worden.

Durch den extremen Rauch war zeitweise die Bahnstrecke zwischen Langenlonsheim und Bretzenheim gesperrt. Die Linie RB65 wurde währenddessen umgeleitet. Laut Angaben einer Bahnsprecherin wurde die Strecke kurz nach 6.00 Uhr wieder freigegeben.

Das Feuer wurde laut Polizei gegen 4.40 Uhr gemeldet. Die Brandursache war zunächst unklar. Der Schaden sei noch nicht genau zu beziffern, aber etwa sechsstellig, erklärte die Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: