Sie sind hier: Home > Regional >

Starker Berlin-Brandenburger Ruder-Nachwuchs bei U23-EM

Duisburg  

Starker Berlin-Brandenburger Ruder-Nachwuchs bei U23-EM

07.09.2020, 13:37 Uhr | dpa

Die Nachwuchsruderer aus Berlin und Brandenburg haben bei der U23-EM in Duisburg überzeugt. Sie waren mit elf Aktiven an acht Medaillengewinnen - dreimal Gold, zweimal Silber, dreimal Bronze - beteiligt. Insgesamt erkämpfte das DRV-Aufgebot in den 19 Finals vier Siege, fünf zweite und sechs dritte Plätze. Europameister wurden Lena Osterkamp (Doppelvierer), Lea Dahn und Katharina Tkachenko (Achter) sowie Mattes Schönherr (Achter) vom RC Potsdam. Im Männer-Einer belegte der Berliner Moritz Wolff (BRC) Platz zwei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal