Sie sind hier: Home > Regional >

Vollsperrung der Autobahn 21 nach Reifenplatzer

Bad Segeberg  

Vollsperrung der Autobahn 21 nach Reifenplatzer

07.09.2020, 17:26 Uhr | dpa

Vollsperrung der Autobahn 21 nach Reifenplatzer. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein geplatzter Reifen hat am Montag auf der Autobahn 21 bei Bad Segeberg im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen geführt. Zwischen den Anschlussstellen Bad Segeberg-Nord und Schackendorf wurde die A21 in beide Fahrtrichtungen gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Kipper-Anhänger verlor nach dem Reifenplatzer die Kontrolle über sein Gespann, durchbrach die Mittelschutzplanke und kippte auf die Seite. Rettungskräfte brachten den 61-jährigen Fahrer vorsorglich in ein Krankenhaus. Reisende aus Richtung Kiel beziehungsweise Richtung Hamburg wurden umgeleitet. Es kam zu Staus und stockendem Verkehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: